Knapp 200 Starter bei der Buchberg-Challenge. Viele Teilnehmer kommen aus der Umgebung. Anmeldefrist zum Laufevent wurde auf 10. August verlängert.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 09. August 2018 (05:15)
Archiv
Rund um die Buchberg Warte spielt sich das Laufevent ab.

Zum ersten Mal findet heuer in Asperhofen das Laufevent Buchberg Challenge am Samstag, 18. August, statt. Bis jetzt haben sich 170 Teilnehmer angemeldet. Noch bis Freitag, 10. August kann man sich anmelden. „Wir haben die Anmeldefrist verlängert, da sich noch immer Leute anmelden“, sagt Andreas Dietrich, Obmann des Vereins Union Dirtrun.Company. Gerechnet hat das Organisations-Team im Vorfeld mit bis zu 400 Startern. „Wir haben aber das Datum unterschätzt. An diesem Wochenende ist das Frequnecy-Festival und außerdem auch noch ein Feiertag“, so Dietrich. Für die Premiere sei er aber trotzdem zufrieden. Was ihn freut, ist dass bis zu einem Drittel der Teilnehmer aus der Umgebung kommt. „Damit habe ich nicht gerechnet. Ich dachte eher, die meisten kommen von weiter weg.“

„Mehr Hindernisse als geplant“

Derzeit ist das Team mit letzten Planungen beschäftigt. „Es kann sein, dass wir mehr Hindernisse aufstellen, als wir vorgehabt haben. So bekommen die Leute mehr zu tun beim Lauf“, schmunzelt Dietrich. Auch ein kurzes Stück durch den Wald müssen die Starter laufen. Dass dabei Tiere gestört werden könnten, glaubt er nicht: „Großteils bleiben wir auf den Wegen.“