Kollision mit Wildschwein. Zu einem Wildunfall kam es am Wochenende in Grabensee. Der Lenker blieb unverletzt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. Dezember 2019 (07:34)
Symbolbild
shutterstock.com/Jeffrey Banke

 Immer wieder queren Wildtiere die Straßen in der Region. Rehe, Hasen, aber auch Wildschweine sind unterwegs auf der Suche nach Nahrung. Für die Verkehrsteilnehmer heißt es deshalb gerade in der Dämmerung und in den Nachtstunden, achtsam zu sein. Trotzdem kommt es immer wieder zu Wildunfällen. So überquerte am Samstagabend ein Wildschein die Straße in Grabensee. Ein Pkw-Lenker, der gerade die Straße entlang fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen oder bremsen und kollidierte mit dem Tier.

Der Lenker kam mit dem Schrecken davon, am Wagen entstand großer Sachschaden.