Jetzt gibt’s eine Impflotterie für die Altlengbacher

Geldpreise im Wert von 10.000 Euro und Sachpreise können Geimpfte in der Gemeinde gewinnen.

Erstellt am 02. Dezember 2021 | 05:48
Lesezeit: 1 Min
Corona-Impfung Symbolbild
Symbolbild
Foto: hedgehog94, Shutterstock.com

„Wir werden nichts unversucht lassen, um die Impfbereitschaft in unserer Gemeinde zu steigern“, sagt Bürgermeister Michael Göschelbauer. In Altlengbach startet jetzt eine Impflotterie. Insgesamt 10.000 Euro in bar werden ausgespielt, dazu gibt es noch zahlreiche Sachpreise wie Motorsäge, E-Roller oder Laptop.

Anzeige

Die Gemeinde organisiert Impfstraßen, es kommen Impfbusse in den Ort. „Jetzt starten wir eine Impflotterie, um jene zu belohnen, die schon impfen waren und um vielleicht den einen oder anderen Unentschlossenen noch zu ermuntern“, ergänzt Vizebürgermeister Daniel Kosak.

Man wolle es den Menschen so leicht wie irgendwie möglich machen. An der Lotterie teilnehmen können alle Altlengbacher, die sich bisher schon impfen ließen und alle, die sich bis 22. Dezember die erste Dosis holen.

Das Teilnahmeformular gibt‘s am Gemeindeamt und auf der Website der Gemeinde.

Impfbus kommt

auch wieder

Um die Covid-Impfung für viele zugänglich zu machen, kommt der Impfbus wieder nach Altlengbach: Am 4. Dezember, von 15 bis 18 Uhr, macht er am Parkplatz der Bäckerei Simhofer Halt.