Teststraße in Asperhofen öffnet wieder

Ab 22. November wird im Gemeindesaal wieder getestet. Auch zwei Impfaktionen sind in den kommenden Wochen geplant.

Erstellt am 18. November 2021 | 13:50
New Image
Im Sitzungssaal des Gemeindeamtes wird wieder getestet.
Foto: Kristina Veraszto

Die Gemeinde hat sich angesichts der Corona-Situation entschieden, ihre Teststraße im Sitzungssaal des Gemeindeamtes wieder zu öffnen. Ab Montag, dem 22. November, werden wieder kostenlose Antigen-Schnelltests durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Testergebnis erhält man innerhalb einer Stunde und es ist 24 Stunden lang gültig.

Geöffnet ist die Teststraße immer am Montag und am Mittwoch von 17 bis 19 Uhr. „Aufgrund der steigenden Infektionszahlen sind wir bemüht, auch in unserer Gemeinde die vorhandenen Möglichkeiten wie Testen und Impfen anzubieten. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich regelmäßig gratis testen zu lassen, ob geimpft oder ungeimpft“, appelliert Bürgermeisterin Katharina Wolk.

Auch zwei Impfaktionen finden demnächst statt: Am Sonntag, dem 28. November, und am Mittwoch, dem 15. Dezember, jeweils von 15 bis 18 Uhr, ist der NÖ Impfbus in Asperhofen. Aufgrund der Witterung findet die Impfung im Gemeindegebäude statt. Personen ab 12 Jahren können einfach vorbeikommen und sich nach einem Aufklärungsgespräch impfen lassen.