Über 100 Infektionen in Neulengbach

Auch in der Stadtgemeinde ist ein Anstieg der Covid-19-Fälle zu verzeichnen.

Erstellt am 23. November 2021 | 11:45
Coronavirus
Symbolbild
Foto: shutterstock.com/Photographynet.co.uk

86 Covid-Fälle gab es vor dem Wochenende in der Stadt Neulengbach, am Montag waren es 105.

Das Rathaus ist aufgrund des Lockdowns wieder geschlossen. Für unaufschiebbare behördliche Anliegen stehen Gemeindemitarbeiter zur Verfügung, allerdings ausnahmslos nach vorheriger Terminvereinbarung.

Das Altstoffsammelzentrum bleibt geöffnet und kann mittels Skarabäus-App besucht werden. Am Samstag, 4. Dezember, ist der Zutritt nur mit App möglich.

Für Bürgermeister Jürgen Rummel war die Verhängung des neuerlichen Lockdowns keine Überraschung: „Ich habe eigentlich damit gerechnet, die Lage war klar, es hat sich zugespitzt.“

Seit 15. November gibt es in der Teststraße im Lengenbacher Saal verlängerte Öffnungszeiten. Durchgeführt werden Antigen-Tests für Personen ohne Symptome.