Ist „Mo“ der beste Chef?. Magazin sucht die besten Köche und Vorgesetzten. Auch Eichgrabener will dabei sein.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. Juli 2021 (04:11)
440_0008_8130643_wwa29egrollingpi.jpg
Philipp Wimmer-Joannidis ist norminiert für „100 best chefs“.
Stoiser, Stoiser

Das Hotel- und Gastronomiemagazin „Rolling Pin“ sucht die „100 besten Köche Österreichs“ und auch die „100 best Chefs“. Unter den Bewerbern, die sich über eine Nominierung freuen, ist auch Philipp Wimmer-Joannidis, der Chef im Eichgrabener Mo’s.

2010 hatte Rolling Pin die Idee, jene Personen und Unternehmen zu ehren, welche durch ihre Kreativität, Ideen, Mut und Vorbildwirkung die Gastronomie und Hotellerie positiv und nachhaltig beeinflussen. „2014 und 2015 waren wir schon unter den Top drei Cateringfirmen Österreichs“, berichtet Philipp Wimmer-Joannidis. Jetzt würde er sich über eine Nominierung in der Kategorie „100 best Chefs“ freuen. Die Nominierungsphase läuft bis 8. August unter: www.rollingpin.at/awards