Spatenstich für den Schulumbau. Sanierung und Erweiterung des Gebäudes im Ortszentrum kann beginnen.

Erstellt am 03. Januar 2018 (05:28)
NOEN, Archiv
Die Erweiterung des Schulhauses wird jetzt in Angriff genommen.

„Dieses Jahr wird vom Schulbau geprägt sein. Am Freitag, 19. Jänner, ist Spatenstich“, kündigt Bürgermeister Martin Michalitsch an.

Wie berichtet wird die Volks- und Mittelschule erweitert. Drei Millionen Euro werden investiert. Vor ziemlich genau einem Jahr wurde das Projekt präsentiert. Im vergangenen Sommer war Bauverhandlung, im November wurden die Baumeisterarbeiten vergeben.

Ortschef Martin Michalitsch ist stolz, dass in den Bildungsstandort investiert wird.

Nach vielen Besichtigungen, Exkursionen und Diskussionen wurden die Vorgaben für den Um- und Zubau erarbeitet. Ein Architektenwettbewerb wurde durchgeführt. Der in Eichgraben ansässige Architekt Erwin Stättner von der ZT Franz GmbH wurde mit der Planung beauftragt. Bis 2019 soll das Schulgebäude saniert und erweitert werden.