Theater der NMS war witzig und auf hohem Niveau.

Von Christine Hell. Erstellt am 05. Juni 2017 (16:08)

Die Theateraufführungen an der Neuen Mittelschule Eichgraben wurden bereits mit Spannung erwartet. Schon in der Vergangenheit hat die Schule mit witzigen und pointierten Stücken überrascht, welche auf hohem Niveau dargeboten worden waren. Das Publikum wurde auch heuer nicht enttäuscht. Der Inhalt des Stückes: In „Mahlzeit“ bewirbt sich ein einfaches Landgasthaus um die höchste gastronomische Auszeichnung, die „Silberne Gabel“. Daraus entwickeln sich zahlreiche heitere Situationen, die von den Schülern mit Können und Spielwitz wunderbar umgesetzt wurden.