Schumacher bekam Neulengbachs Wanderpokal der Wirtschaft

Margarethe Schumacher vom Geschäft „A Gwand für Stadt und Land“ bekam zum Jahreswechsel „Das goldene Schaferl“, den Wanderpokal der Aktiven Wirtschaft. Der Preis wurde ersten Mal vergeben.

Erstellt am 06. Januar 2022 | 05:10
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8262663_wwa01nb_goldenesschaferl_c_maria_hoerma.jpg
Foto: Maria Hörmandinger
Foto: Maria Hörmandinger

Jenes Unternehmen, das beim Voting beim Neulengbacher Adventkalender für das weihnachtliche Schaufenster die meisten Sterne erhält, bekommt diese Auszeichnung. Den zweiten Platz hat das Ingenieurbüro Harald Hirschmüller belegt, gefolgt von Fleischerei und Gasthaus Köcher.

Den Wanderpokal hat der Neulengbacher Restaurator Franz Hobl (Mitte) angefertigt, im Bild mit Günther Frank, Bürgermeister Jürgen Rummel, Michaela Schmitz, Stadtrat Gerhard Schabschneider und Martha Gruber bei der Übergabe. Das Schaferl ist aus Holz geschnitzt und mit Blattgold überzogen.