Sebastian Kurz auf Stippvisite in Eichgraben. Sebastian Kurz war auf Kurz-Besuch in Eichgraben.

Von Andrea Stoiser. Erstellt am 22. Januar 2020 (10:48)

Wenige Tage vor der Gemeinderatswahl hieß das Motto in Eichgraben „Gemma Kanzler schaun!“ Rund 150 Besucher strömten ins Gemeindeamt, um Bundeskanzler Sebastian Kurz zu begrüßen, der auf Einladung des Teams der Volkspartei Eichgraben in der Gemeinde vorbei schaute.

Sebastian Kurz schilderte einige Details aus der Regierungsbildung und zur anstehenden Steuerreform. Moderiert wurde der Kurzbesuch von Wolfgang Zimmermann. Im Anschluss nahm  sich der Bundeskanzler noch die Zeit, mit jedem, der es mochte, ein Foto zu machen. Kurz wies darauf hin, wie wichtig es ist, von seinem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Im Anschluss wurde zum Imbiss geladen – da war der Kanzler aber bereits unterwegs zum nächsten Termin.