Neulengbacher Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler begeisterte

Das Tonkünstlerorchester NÖ kam in die Aula des Neulengbacher Schulzentrums und erfreute die Besucher mit ihrem Konzert.

Erstellt am 10. Januar 2022 | 11:22
Lesezeit: 1 Min

Am 8. Jänner fand das traditionelle Neujahrskonzert des Niederösterreichischen Tonkünstlerorchesters in der Aula des Schulzentrums in Neulengbach statt. Stadträtin Maria Rigler freute sich, zahlreiche interessierte Zuhörer, darunter Bürgermeister Jürgen Rummel und Vizebürgermeister Paul Mühlbauer, die Musiker und Dirigenten Lorenz C. Aichner sowie den Komponisten des Festmarsches, Leo Schmetterer, begrüßen zu können.

Das Publikum lauschte den wunderbaren Melodien des Orchesters, dem Gesang von Joo-Anne Bitter und der Moderation, die der Dirigent selbst vornahm. Nach dem Abschlusswalzer „Bei uns z'Haus“ von Johann Strauss sowie dem Radetzkymarsch gab es Jubel und tosenden Applaus.