Vorrang missachtet: Unfall in Neulengbach. Kind (14) wurde in Markersdorf vom Pkw angefahren. Es wurde ins Krankenhaus gebracht.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 10. September 2019 (03:50)
Rocksweeper/Shutterstock.com
Symbolbild 

Das Vorrang-geben-Verkehrszeichen hat ein Kind (14), als es mit seinem Fahrrad am Montag der Vorwoche nahe dem Rückhaltebecken in Markersdorf unterwegs war übersehen. Genau in dem Moment kam ein Lenker mit seinem Pkw die Straße entlang. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß das radfahrende Kind nieder.

Die Rettung wurde gerufen, die den verletzten Radfahrer schließlich ins Krankenhaus brachte. Es bestand der Verdacht auf mehrere Knochenbrüche. Der Pkw-Lenker kam mit dem Schock davon.