Kirchstetten

Erstellt am 30. Dezember 2016, 12:22

von Leopold Wanderer

Arzt übergibt Praxis. Rudolf Burg geht in den Ruhestand. Bürgermeister Paul Horsak dankte ihm für seinen jahrelangen Einsatz.

BilderBox.com

Gemeindearzt Rudolf Burg hat nach 30-jährigem Einsatz seine Ordination geschlossen. Wie berichtet ist in Kirchstetten die Nachfolge gesichert: Rene Chahrour, bisher praktischer Arzt in Böheimkirchen, kommt in seine Heimatgemeinde Kirchstetten. Bis zur Übergabe der Ordination zum Jahresende wird noch eine Vertreterin für die Patienten zur Verfügung stehen.

Am Mittwoch besuchten Bürgermeister Paul Horsak und Rene Chahrour Rudolf Burg in der Ordination, um ihm für seinen Dienst für die Bevölkerung der Marktgemeinde und darüber hinaus im Sanitätssprengel zu danken.

Mit Glückwünschen für den neuen Lebensabschnitt, für ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2017 überreichten sie dem Arzt ein kleines Mitbringsel in Form eines edlen Tropfens.

Rudolf Burg erhielt im Jahr 2008 vom damaligen Bürgermeister Johann Dill für seine Verdienste als Gemeindearzt den Goldene Ehrenring der Marktgemeinde überreicht.