Einblicke in die bunte Anderswelt. Werke autistischer Künstler stellt der kkk in der Galerie M aus.

Erstellt am 06. Mai 2015 (05:20)
NOEN, kkk
Der kulturkreiskirchstetten ist immer wieder bemüht, im sozialen Bereich zu helfen. Aktuell wird der Verein Rainman's Home unterstützt. Der Verein Rainman's Home steht für Integration und Rehabilitation autistisch und anders behinderter Menschen. In Kooperation mit Lions Club Arte Wien, fand in der Galerie M in Kirchstetten eine Benefizvernissage statt. Im Bild: Andrea Maranitsch, Bürgermeister Paul Horsak, Karl J. Mayerhofer und Silvia Schweighofer.

Dass der kulturkreiskirchstetten sich immer wieder bemüht im sozialen Bereich zu helfen, ist bekannt. Aktuell wird der Verein Rainman’s Home unterstützt. Der Verein Rainman’s Home steht für Integration und Rehabilitation autistisch und anders behinderter Menschen. In Kooperation mit Lions Club Arte Wien, fand in der Galerie M eine Benefizvernissage statt. Vizepräsidentin Silvia Schweighofer begrüße die Gäste und die künstlerische Leiterin Andrea Maranitsch entführte die Gäste in die Anderswelt. Autisten nehmen die Welt auf ihre eigene Art wahr und so bemühten sich die Besucher die Werke mit deren Augen zu sehen. Bürgermeister Paul Horsak würdigte das ehrenamtliche Engagement.

Unter den Gästenwaren Lions Club Arte Präsident Erich Schnögass, Werner Brunner, Fritz Grifkovsky, Wiener Mundart Vertreter Karl Tattyrek, Reiselady Evelyn Korrak, Gemeinderat Manfred Schweighofer, Lyrikus Ferdinand Ernst Böckl, Isabella Krankl-Weber, Helga Teix und viele andere. Bei hervorragenden Weinen und kulinarische Köstlichkeiten wurden zahlreiche Werke verkauft. Die Ausstellung ist bis Ende Mai geöffnet.