Teststraßen bewähren sich. Über ein gutes Angebot in der Region.

Von Renate Hinterndorfer. Erstellt am 03. Februar 2021 (03:06)

Über 900 Personen ließen sich in der ersten Woche in Neulengbach auf das Coronavirus testen. Gleich vier der acht Wienerwald-Gemeinden haben Teststraßen eingerichtet und bieten zu fixen Zeiten die Möglichkeit, sich schnell, unbürokratisch und kostenlos auf Covid-19 testen zu lassen.

Von den „Massentests“ an bestimmten Wochenenden sind Bund und Länder abgekommen, sinnvoller sind Testmöglichkeiten die ganze Woche über. Die Nachfrage nach schnellen Tests zu flexiblen Zeiten ist groß. So groß, dass in Neulengbach kurzfristig zusätzliche Testkapazitäten geschaffen und in Eichgraben die Testzeiten überhaupt erweitert wurden. Es wurde rasch reagiert, Gemeindeverantwortliche, Rettungsleute und Freiwillige leisten gute Arbeit. Die Kooperation über Gemeindegrenzen hinweg funktioniert, man hat sich gut abgestimmt, außer Sonntag kann man sich jeden Tag irgendwo testen lassen. Das Angebot werden wir noch länger brauchen. Solange Impfstoff Mangelware ist.