Tue Gutes und rede darüber. Über Projekte für die Umwelt.

Von Renate Hinterndorfer. Erstellt am 24. Juni 2020 (04:01)

Zuerst konnten wir es nicht erwarten, dass endlich Regen kommt. Und dann konnten wir es nicht erwarten, dass der Regen endlich wieder aufhört. Die anhaltenden Niederschläge am Wochenende erreichten gefährliche Ausmaße.

Die Coronakrise hat die Klimakrise in den Hintergrund gerückt. Aber die Wetterkapriolen im heurigen Jahr machen deutlich, dass Handlungsbedarf puncto Umwelt besteht. Ansätze gibt es viele in der Region Wienerwald. So werden etwa in Kirchstetten weitere Photovoltaikanlagen geplant, in Altlengbach wird gerade der „Sonnen-Tausender“ beschlossen.

Auch in der Leader- und Klimaregion Elsbeere Wienerwald tut sich etwas, angefangen von Klimaaktionen in den Schulen über Mobilitätsprojekte bis hin zu ökologischer Kleinwaldbewirtschaftung. Es sind oft kleine Aktionen, aber sie sind wichtig. Wichtig wäre auch, dass die Menschen mehr über diese Aktionen Bescheid wissen. Stichwort Bewusstseinsbildung. Wie heißt es so schön? Tue Gutes und rede darüber. . .