Die Kleinen sind wieder ganz groß. Claus Stumpfer über den großen Zusammenhalt beim ATSV und dem UTC.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 07. Juni 2017 (02:31)

Seit Samstag steht es fest: Der ATSV Schönfeld ist erstklassig! Der kleine Neulengbacher Vorstadtklub hat wieder die Vormachtstellung unter den Wienerwaldklubs inne. Als Erster ist man der Trostlosigkeit des Fußballkellers entronnen.

Die Nervenstärke in der entscheidenden Phase stach heuer bei den Schönfeldern hervor, nachdem sie in den letzten Jahren noch das Manko war. Trainer Hasenberger und sein Team blieben immer ruhig, auch als Traisen voll im Rennen war.

Alles andere als ruhig dürfte aber die Transferzeit werden, denn einige Spieler haben bereits ihren Abgang verkündet. Doch das Team um Obmann Manfred Bosch hat in den letzten Jahren stets ganze Arbeit geleistet und nach der Totalsanierung des Platzes auch das Team wieder auf Vordermann gebracht. Man wird diese Probleme über den Sommer lösen.

Wie wichtig ein starkes Funktionärsteam ist, hat am Wochenende auch wieder im Tennis der UTC Ollersbach gezeigt. Keine 500 Meter Luftlinie vom Schönfelder Fußballplatz entfernt, haben Obmann Stefan Wiesberger mit den Assistenten Jasmin Schagerl und Manfred Schützenhofer für perfekte Kreismeisterschaften gesorgt, übrigens mit Unterstützung des ATSV. Die Kleinen zeigen es eben vor: Im Vordergrund steht der Zusammenhalt — seit Jahren ihr einfaches Erfolgsrezept.