Wegen Einbruchs geschlossen.

Von Ernst Klement. Erstellt am 24. Juli 2017 (08:28)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Wegen Einbruchs geschlossen
Klement

Vor verschlossenen Türen standen Kunden beim Kaufhaus Daxböck in Laaben.  Wegen Einbruchs war das Geschäft geschlossen.

„Dreister geht es nimmer“, ärgert sich ein Laabener über die Tat mitten am Hauptplatz. Auch im gegenüber liegenden Gasthaus zur Linde hat man von dem Einbruch nichts wahrgenommen.  Die Einbrecher drangen von der Rückseite des Kaufhauses  ein.

Das ist nur über den  Laabenbach möglich. Von der der Bachseite stiegen die dreisten Einbrecher mit Leitern in das Geschäft ein. Das Geschäftslokal wurde verwüstet, etwas Bargeld und Zigaretten wurden gestohlen. Der Schaden ist erheblich.