Mann stürzte in drei Meter tiefen Schacht. Ein 46-Jähriger ist am Mittwoch bei Elektrikerarbeiten in einem Haus in Eichgraben (Bezirk St. Pölten) in einen drei Meter tiefen Schacht gestürzt.

Erstellt am 11. Juni 2014 (14:47)
Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Wien-Meidling geflogen. Laut NÖ Landespolizeidirektion dürfte Unachtsamkeit zu dem Unfall geführt haben.