Bahnhof: Zusätzliche Parkplätze für Pendler. Der Ausbau der Park & Ride-Anlage beim Bahnhof Maria Anzbach (Bezirk St. Pölten) mit einer Kapazität von mittlerweile 50-Pkw-Stellplätzen wurde kürzlich abgeschlossen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 19. Juli 2019 (11:27)
Burggraf
Symbolbild

Die erste Erweiterung dieses Parkplatzes erfolgte bereits im Jahr 2016, nunmehr wurde die Anlage auf einem von den ÖBB zur Verfügung gestellten Grundstück um weitere 20 Stellplätze ausgebaut. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Neulengbach durch, den Erhalt der Park & Ride-Anlage übernimmt die Marktgemeinde Maria Anzbach.

Die Zufahrt, die durchgehend beschildert ist, erfolgt von der Landesstraße B 44 über die Schwabstraße und die Kronesstraße.