Neue Wohnungen hinter der Schule entstehen. Durch Anrainerproteste kam es zu Verzögerungen beim Neubau in Maria Anzbach. Jetzt steht ein Teil der Häuser.

Von Eduard Riedl. Erstellt am 24. Juli 2020 (02:47)
Hinter der Volksschule entstehen die neuen Wohnhäuser.
Riedl

Mit dem Bau der Wohnhausanlage in der Schwabstraße wurden wegen der Proteste der Anrainer mit Verzögerung begonnen. Die ursprünglichen Pläne wurden soweit geändert, dass es keine Einsprüche mehr gab.

Jetzt ist aber wieder alles im Plan. Der Rohbau ist teilweise fertig. Weiter oben sind die Baugruben für die Reihenhäuser ausgehoben.

Die Wohnbaugesellschaft Terra errichtet 24 Wohneinheiten mit Kaufoption und 9 Maissonetten mit Soforteigentum.

Die Wohnungen haben eine Wohnfläche von 50 bis ca. 115m² mit Terrasse, Balkon oder Loggia. Die Planung wurde vom Architektur Büro Atelier Pfeiler 1 übernommen.