60 neue Parkplätze. Bauprojekt / Abstellplätze in der Reichelgasse werden termingerecht errichtet. Gesamtprojekt kostet rund 225.000 Euro.

Von Renate Hinterndorfer. Erstellt am 08. September 2014 (09:56)
Eine Belebung der Innenstadt erhoffen sich die Gemeindeverantwortlichen, wenn das Projekt Reichelgasse abgeschlossen ist.
NOEN, Hell

NEULENGBACH / Im kommenden Frühjahr sollen wie geplant die Arbeiten in der Reichelgasse abgeschlossen sein. Aufgrund des Baufortschritts beim Projekt „Betreutes Wohnen“ kann noch im Herbst der öffentliche Parkplatz neu gestaltet werden. „Das ist eine Notwendigkeit und eine Entlastung für das Zentrum“, erklärte Vizebürgermeister Rudolf Teix am Dienstag in der Gemeinderatssitzung. 60 Parkplätze werden errichtet. Den Anrainern wurde das Projekt präsentiert, sie haben keine Einwände.

Charly-Heiss-Weg wird asphaltiert

Der Charly-Heiss-Weg wird asphaltiert. Oberflächenentwässerung, eine Kabelkünette für Beleuchtung sowie eine Leerverrohrung für Verteilerschächte und für Stromtankstellen werden errichtet. 13 Firmen wurden zur Angebotslegung eingeladen. Die Firma Gebrüder Haider aus Großraming wird als Bestbieter mit den Bauarbeiten beauftragt. Die Materialien für die Oberflächenentwässerung werden von den Firmen ÖAG Kontinentale und HTI Schmidt’s Weyland angekauft. Die Kosten belaufen sich auf rund 225.000 Euro.

Bürgermeister Franz Wohlmuth freut sich, dass das Parkplatz-Projekt wie geplant durchgeführt werden kann: „Diese Maßnahme und auch die dann wieder leichte Erreichbarkeit der Park & Ride-Anlage wird zu einer Verbesserung des Parkplatzangebotes für die Besucher und die Kunden der Geschäfte des Zentrums führen.“ Die Wohnhausanlage und der neu gestaltete Parkplatz werden zur Attraktivierung und Belebung des Zentrums führen, ist Wohlmuth überzeugt.