Unbekannte durchsuchten Autos

Täter stahlen aus mehreren Fahrzeugen in Neulengbach, Altlengbach und Purkersdorf Werkzeug, Geld und Papiere.

Beate Riedl Erstellt am 07. Oktober 2021 | 04:35
Symbolbild Auto Einbruch Diebstahl
Foto: Voyagerix/Shutterstock.com

Schon wieder trieben Langfinger in Neulengbach, Altlengbach und Purkersdorf ihr Unwesen. In der Nacht auf Dienstag der Vorwoche durchsuchten sie in Nest, Leitsberg, Unterthurm sowie im Ortsgebiet von Neulengbach und Purkersdorf mehrere Fahrzeuge. Mit Bargeld, Fahrzeugpapieren, Bankomatkarte sowie Werkzeug in der Tasche suchten sie das Weite.

Mit der gestohlenen Bankomatkarte wurde in Neulengbach sogar eingekauft, der oder die Täter kauften sich bei einem Automat in Neulengbach Zigaretten. Diebesgut, mit dem sie nichts anfangen konnten, – wie etwa eine Geflügelwaage – schmissen sie unweit des Tatortes wieder weg.

Die Besitzer der durchsuchten Fahrzeuge erstatteten nach Bekanntwerden der Vorfälle Anzeige bei der Polizei, die die Ermittlungen zur Ausforschung der Täter aufnahm.

Im Zuge dessen bittet sie, Fahrzeuge nicht als Sage zu benutzen und keine Wertgegenstände darin aufzubewahlen. Außerdem sind Fahrzeuge immer abzuschließen. „Auch wenn man die Fernbedienung drückt, sollte man sich im Anschluss vergewissern, ob auch zugesperrt ist“, heißt es von der Polizei. Verdächtige Wahrnehmungen oder unbekannte Personen, die sich länger an einem Ort aufhalten, sollen bei der Polizei gemeldet werden. „Wir sind bei den Ermittlungen auf Zeugenaussagen angewiesen“, bittet die Exekutive um Mithilfe aus der Bevölkerung.