Blindenheim Harmonie hat neuen Besitzer. Rechtsanwalt Gernot Steier kauft Liegenschaftder Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen.

Von Renate Hinterndorfer. Erstellt am 05. Dezember 2017 (05:50)
Gernot Steier ist der neue Besitzer des früheren Blindenheims.
NOEN, Hell

Einen Vorvertrag hat es seit etwa einem Jahr gegeben, jetzt ist der Kaufvertrag unter Dach und Fach: Das ehemalige Blindenheim Harmonie in Unterdambach hat einen neuen Besitzer. Gernot Steier kauft die Liegenschaft der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen um 1,4 Millionen Euro.

„Ich fühle mich gut“, sagte der neue Besitzer zur NÖN. Einerseits sei der Vertragsabschluss aufregend, andererseits aber auch beruhigend: „Das ist ein Meilenstein.“

Was der neue Besitzer mit dem Areal vor hat und wie es jetzt weitergeht, liest Du in der aktuellen Printausgabe der Neulengbacher NÖN.