Essensboxen aus Auto gestohlen. Essen-auf-Rädern-Mitarbeiter wurden bei Auslieferung bestohlen. Schaden: rund 500 Euro.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. Juni 2020 (03:07)
So ein Geschirr – samt Essen – wurde gestohlen.
Hilfswerk

Tagtäglich liefern ehrenamtliche Mitarbeiter des Hilfswerks in der Region Essen aus. Während sie am Donnerstag kurz vor Mittag in St. Christophen in der Friedhofstraße Essen lieferten, wurden aus dem Auto drei Boxen mit warmem Essen gestohlen.

„Die Boxen samt Geschirr sind für Großküchen und für den privaten Gebrauch ungeeignet, der Diebstahl ist uns unerklärlich“, ärgert sich Hilfswerk-Vorsitzender Günter Graf über den finanziellen Schaden und den Zusatzaufwand, denn: „In kurzer Zeit musste nachgeliefert werden, um die Kunden zeitgerecht mit Essen zu versorgen.“

Bei der Polizei wurde Anzeige erstattet. Günter Graf: „Wir wären schon zufrieden, wenn wir die Boxen samt Geschirr wieder ,finden‘ würden und so den Schaden von etwa 500 Euro eingrenzen könnten.“