Kinder können forschen und kreativ sein. In Neulengbach läuft derzeit die Kinderakademie der VHS.

Erstellt am 21. August 2017 (12:10)
Privat

Dabei können Kinder zwischen 6 und 13 Jahren verschiedene Workshops besuchen um mit Neugierde neue Themen zu entdecken. Es wird eifrig gebastelt, gekocht, geforscht und Neues gelernt.

Dieses Jahr konnten die Kinder aus einem vielfältigen Programm in den Bereichen Kreativität, Geschicklichkeit, Kochen, Bewegung, Sprache und Forschung auswählen. Tolle Bilder entstanden etwa beim Malworkshop.

„Der Kochworkshop hat den Kids großen Spaß gemacht und sie haben dabei sogar ein neues Wort erfunden: Geschmecklichkeit. Auf die kommt es nämlich beim Kochen an!“, erzählen die Workshopleiterinnen Julia Röck und Roswitha Pöchhacker.

Abgerundet wird die KiAK mit einem Abschlussfest am Donnerstag, 24. August um 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums Neulengbach. Im Rahmen der Veranstaltung zeigen die Kinder, was sie bei der Kinderakademie gelernt haben und erhalten ein Diplom.