Kino unter freiem Himmel geplant. Filme für Kinder und Erwachsene sollen wieder beim Open Air in Neulengbach zu sehen sein.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. April 2021 (03:51)
Zum dritten Mal plant die Stadtgemeinde Neulengbach ein Open Air-Sommerkino.
Stadtgemeinde, Stadtgemeinde

Von 3. bis 5. Juni soll es wieder ein Open Air-Sommerkino geben: „Wir hoffen, dass es Corona zulässt“, sagte ÖVP-Kulturstadträtin Maria Rigler in der Gemeinderatssitzung. Sowohl Filme für Erwachsene als auch für Kinder sollen beim dritten Open Air-Sommerkino im Innenhof des Gerichts über die Leinwand flimmern.

Der Gemeinderat fasste einstimmig den Grundsatzbeschluss für die Abhaltung des Sommerkinos in Zusammenarbeit mit CineTech GmbH. Kosten: 9.650 Euro (exklusive Umsatzsteuer), abzüglich 1.000 Euro Skonto. Auch die Eintrittspreise wurden festgelegt: Abendfilm 7 Euro, Kombiticket für drei Abendfilme 18 Euro, Kinderfilm 5 Euro, Kombiticket für zwei Kinderfilme 8 Euro.

Der nächste Schritt ist die Auswahl der Filme. „Es soll wieder ein abwechslungsreicher Mix werden, bei dem für jeden und jede etwas dabei ist,“ so die Neulengbacher Kulturstadträtin. Und Bürgermeister Franz Wohlmuth ergänzt: „Ich hoffe sehr, dass bis dahin Veranstaltungen zumindest im Freien wieder möglich sein werden. Wir freuen uns schon alle darauf, wieder ins kulturelle Leben zurückkehren zu können.“