Verhandlung: Ziegen dürfen bleiben. Ursula Fischer freut sich über Entscheidung des Bezirksgerichts.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. November 2019 (12:57)
privat
Ursula Fischer mit ihren Enkelkindern, die sich freuen, dass sie weiterhin die Ziegen füttern können, wenn sie die Oma besuchen.

Probleme wegen ihrer Ziegen, die sie seit vielen Jahren bei ihrem Wohnhaus hält, bekam Ursula Fischer. Nachdem die Tiere auf einem anderen Grundstück Schaden angerichtet hatten, gab es eine Klage. Die Ziegen sollten weg.

Jetzt ist bei Ursula Fischer die Erleichterung groß, denn: „Bei der Verhandlung wurde entschieden, dass ich die Ziegen behalten darf.“ Was Fischer außerdem freut: „Ich habe zahlreiche Unterstützungserklärungen und Unterschriftenlisten für den Verbleib der Ziegen bekommen. Ich wusste gar nicht, dass die Ziegen so viele Freunde haben.“