Ölspur in Maria Anzbach

Suche nach Verursacher läuft.

Erstellt am 23. November 2021 | 09:34
New Image
Die Feuerwehr beseitigte die Ölspuren
Foto: Feuerwehr

Ein bis dato unbekannte Verursacher hinterließ in Maria Anzbach eine Ölspur von der Kreuzung Schwabstrasse/B44 bis zur Kreuzung Schwabstrasse/Ludghofstrasse sowie im Kreuzungsbereich  Johannesgasse/Leopoldgasse.

Die FF Maria Anzbach sicherte mittels Ölbindemittel die Kanaleingänge. Das Öl auf der Straße wurde mittels Ölbindemittel gebunden. Die Gemeinde Maria Anzbach wurde verständigt und die Warntafel "Achtung Ölspur" aufgestellt. Die Polizei war vor Ort und versucht den Verursacher auszuforschen.