Erstellt am 23. April 2013, 00:00

Phantasie x Nutzen. Ausstellung / Landesmuseumsdirektor Carl Aigner eröffnete am Samstag die Schau der StilbruchAG in Neulengbach.

Bei der Eröffnung der ersten Ausstellung in der neuen Halle in Neulengbach: Walter Zyx, Inge Graf, Jana Wisniewski, Josef Wais, Stadtrat Hans Bliem und Carl Aigner.Dietl  |  NOEN

NEULENGBACH / Das Künstlerduo GRAF+ZYX stellt in seiner neuen Ausstellungshalle in der Schubertstraße gemeinsam mit Jana Wisniewski und Josef Wais aus. Die Ausstellung „Phantasie X Nutzen“ der StilbruchAG wurde am Samstag von Landesmuseumsdirektor Carl Aigner eröffnet: „Ein höchst spannender neuer Kunstraum ist hier in Neulengbach entstanden. Unglaublich, welch kreative künstlerische Arbeiten Jana Wisniewski, Josef Wais und Graf+Zyx seit den 80ern geleistet haben.“

Stadtrat Bliem überbrachte Grüße der Stadtgemeinde.

Die Ausstellung stellt Objekte der Gruppe StilbruchAG von 1986 bis jetzt vor. Ergänzt wird die Präsentation mit dokumentarischen Schautafeln über Ausstellungen und über die Solo-Werke der Künstler. Jana Wisniewski ist Künstlerin, Kunstpublizistin und Kuratorin. Josef Wais setzt sich mit Fotografie, Design, Texten und Tönen auseinander, das Künstlerduo Graf +Zyx - Inge Graf und Walter Zyx - beschäftigt sich mit Projekt- und Medienkunst.

Foto- und Videodokumentationen sowie Medienberichte über Objekt- und Raumgestaltungen der Gruppenmitglieder ergänzen die Ausstellung.

Im Rahmen der Ausstellung werden auch verschiedene Videoportraits gezeigt.

Öffnungszeiten: Samstag 16 bis 20 Uhr, Sonn- und Feiertag 14 bis 18 Uhr und nach Terminvereinbarung per eMail: termine.1304@203.3040.at

Die Finissage findet am Sonntag, 12. Mai, um 16 Uhr statt.