"Alegre Correa" begeisterte in Eichgraben. Alegre Correa war Gast bei Peter Havlicek, der vielen Zuhörern in  der Eichgrabener Galerie mit "Schrammel und die Jazz" einen wunderbaren Abend bereitete.

Von Andrea Stoiser. Erstellt am 05. Mai 2019 (15:44)

Bertl Mayer (Mundharmonika), Nikolai Tunkowitsch (Violine), Peter Havlicek (Kontragitarre) und Alegre Correa (Gitarre, Gesang) präsentierten Brasilianisches, Französisches und Wiener Tanz. Das Publikum war begeistert.