Spatenstich wurde gesetzt. Am Freitag, 13. Juni war es soweit. Bei wunderschönem Wetter erfolgte der Spatenstich für das Betreute Wohnen im Rahmen eines Festaktes mit Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka.

Erstellt am 17. Juni 2014 (23:59)
NOEN, Stoiser
Architekt Gerhard Lindner, Jana Bokal (Barmherzige Schwestern), Senioren-Gemeinderätin Gerda Niemetz, Vizebürgermeister Anton Rohrleitner, Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, Bürgermeister Martin Michalitsch und Baumeister Alfred Graf (Gedesag) beim Spatenstich. Stoiser

Die gemeinnützige Baugenossenschaft Gedesag errichtet einen Komplex mit 22 barrierefreien Wohnungen direkt im Zentrum. Wolfgang Sobotka, Bürgermeister Martin Michalitsch und Baumeister Alfred Graf erläuterten das Bauvorhaben. Der katholische Pfarrer Dechant Wilhelm Schuh und der evangelische Pfarrer Dietmar Kreuz segneten das Baufeld. Im Anschluss an den Festakt wurde zum Imbiss geladen.