"Ich gehe mit meiner Laterne...". Beatrice Löffler und Team luden zum St. Christophener Martinsfest am Samstagabend ein. Zuerst gab es eine kleine Andacht mit Pfarrer Wieslaw Tracz, wo auch die Legende des Heiligen Martin nachgespielt wurde.

Von Christine Hell. Erstellt am 10. November 2019 (15:33)

Der halbe Ort war auf den Beinen, etwa 200 Kinder und Erwachsene marschierten von der Pfarrkirche aus mit Laternen durch den Ort, durch den Park und in den Pfarrgarten, wo heiße Getränke und Erdäpfelspiralen warteten. Bis spätabends wurde munter geplaudert. Auch ein offenes Feuer stand bereit, um sich die Hände zu wärmen.