Biberbaby in Eichgraben gesichtet. Vergangenes Wochenende fand in Eichgraben der Tag der Artenvielfalt des Biosphärenpark Wienerwald statt.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 21. Juni 2021 (07:36)

70 Naturforscher und Experten waren zwei Tage lang in der Wienerwaldgemeinde auf der Suche nach den verschiedenen Tier- und Pflanzenarten unterwegs. Interessierte konnten sich im Rahmen von Natur- und Nachtführungen einen kleinen Überblick über die Arbeit der Forscher verschaffen. Begeisterung unter den Kindern löste die Sichtung eines Biberbabys aus. Gefunden wurde auch die Blaue Wild- oder Holzbiene (Xylocopa violacea). Sie ist die größte unter den rund 700 heimischen Wildbienenarten