Bruderhof-Gemeinschaft zieht in da aufgelassene Kloster am Stein

Um die zukünftigen Nachbarn kennenzulernen und um über die Pläne zu informieren, lud die Gemeinschaft zu einem Treffen.

Erstellt am 25. Oktober 2021 | 09:30

Demnächst zieht die Bruderhof-Gemeinschaft in das aufgelassene Kloster am Stein. Um die zukünftigen Nachbarn kennenzulernen und über die Pläne für das Kloster zu informieren lud die Bruderhof- Gemeinschaft zu einem informellen Nachbarschaftstreffen ein. Kim Comer, Sprecher der Gemeinschaft, hielt fest: „Wir sind froh und dankbar für diesen ersten Einstieg in das Gemeindeleben hier in Maria Anzbach.“