Kastenwagen landete in Neulengbach im Graben. Kastenwagen kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Einsatzkräfte rückten aus.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. Februar 2021 (19:28)
Die Feuerwehren Ollersbach und Kirchstetten rückten zur Fahrzeugbergung aus, die Rettung übernahm die Versorgung des Lenkers, die Exekutive kümmerte sich um die Unfallaufnahme.
FF Ollersbach

„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Theissl“, so lautete die Alarmierung für die Einsatzkräfte am Samstag in den frühen Morgenstunden. Der Lenker eines Kastenwagens kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, dieses kam in weiterer Folge im Graben seitlich zum Liegen.

Die Kameraden der Feuerwehren Ollersbach und Kirchstetten befreiten den Lenker – er war bei Bewusstsein und ansprechbar – aus seinem Wagen und übergaben ihm den Rettungsdienst. Nach polizeilicher Freigabe führten sie die Fahrzeugbergung durch und reinigten die Fahrbahn.