St. Christophenerin war mit 85 auf Motorradtour

Erstellt am 16. Juni 2022 | 04:39
Lesezeit: 2 Min
Urlaubsfreude - St. Christophenerin ist mit 85 auf Motorradtour
Für die 85-Jährige gab es eine Motorradtour mit Tom.
Foto: privat
Gertrude aus St. Christophen erlebte eine tolle Überraschung: In Abbazia (Kroatien) wurde sie von einem Halleiner Motorradfahrer zu einer Rundfahrt eingeladen.
Werbung
Anzeige

„Zu Weihnachten erinnerte ich mich an die vielen schönen Urlaube mit meinem bereits verstorbenen Mann, die wir in Abbazia verbracht haben“, erzählt die 85-jährige St. Christophenerin Getrude. Im März hatte sie dann ihren halbrunden Geburtstag. Als Geschenk bekam sie von ihren Kindern vier Tage Urlaub genau in diesem kroatischen Küstenort.

Auf einer Schifffahrt in der Adria plauderte Gertrude munter mit einer Gruppe Motorradfahrer aus Hallein. „Ich erzählte ihnen, dass ich früher leidenschaftlich gern am Sozius eines Motorrades saß“, lacht Gertrude.

Beiwagen? „Das ist ja nur etwas für alte Weiber!“

Das Angebot der Motorradfahrer, eine Rundfahrt im Beiwagen einer der Maschinen zu unternehmen, lehnte sie dann strickt ab: „Das ist ja nur etwas für alte Weiber!“

Also fuhr einer der Halleiner Biker Tom tags darauf auf seiner schnittigen Yamaha beim Hotel der alten Dame vor und lud Gertrude zu einer Rundfahrt ein, auf der sie am Sozius Platz nehmen durfte. „Da hatten meine Kinder dann schon ein wenig Angst um mich“, gibt Gertrude zu. Einer eineinhalbstündigen Tour durch Kroatien stand aber nichts mehr im Wege.

Urlaubsfreude - St. Christophenerin ist mit 85 auf Motorradtour
Für die 85-Jährige gab es eine Motorradtour mit Tom.
Foto: privat

Diese Aktion blieb nicht unbemerkt, denn als Gertrude mit ihrem Salzburger Biker nach rund 20 Kilometern Fahrt zum Hotel zurückkehrte, warteten bereits viele Hotelgäste, winkten ihr zu und applaudierten.

Nachdem der Biker keine Spende annahm, lud Gertrude ihn auf ein Getränk ein. „Und ich trank Bier mit ihm, obwohl ich sonst nie Bier trinke“, lacht sie. „Ich kann mein Glück gar nicht beschreiben, ich bin so stolz, dass ich das in meinem Alter toll geschafft habe“, schildert die 85-Jährige.

Werbung