Letztes Treffen der Maria Anzbacher Senioren

Obfrau Helene Wunderl dankte ihrem Team vom Vorstand für die gute Zusammenarbeit.

Erstellt am 07. Januar 2022 | 04:04
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8261882_wwa01ma_senioren.jpg
Eduard Riedl, Erika Vychron, Anna Kobinger, Obfrau Helene Wunderl, Ute Matuschek und Karl Leiss beim letzten Treffen des Seniorenbundes.
Foto: privat

Der Vorstand der NÖ Senioren Ortsgruppe Maria Anzbach traf sich zum letzten Mal im Dorfcafé. Wie berichtet löst sich der Verein auf, weil sich keine Mitglieder für den Vorstand gefunden haben.

Die langjährige Obfrau Helen Wunderl dankte für die neun Jahre hervorragende Zusammenarbeit. Zur Erinnerung überreichte sie ein Bild mit den Vorstandsmitgliedern.

Unter dem Dach der Dorferneuerung soll es in Zukunft gesellige Zusammentreffen im Gasthaus Fenzl in Asperhofen geben. Geplanter erster Termin, wenn es Corona zulässt: 10. Jänner, 15 Uhr. Die Gruppe wird in Zukunft von Lucia Weissmann und Christa Zankl organisiert werden.