Vernissage in der Galerie beim Eichgrabner Bahnhof. Unter dem Titel "Raus, wo das Leben wartet" lud der Verein für Kunst und Kultur Eichgraben in die Galerie, wo es jeweils zehn Arbeiten der Fotografinnen bis zum 6. Oktober zu sehen gibt.

Von Andrea Stoiser. Erstellt am 08. September 2019 (19:22)

Raus, wo das Leben wartet: Unter dem Titel „Fotografien vom Reisen“ lud der Verein für Kunst und Kultur Eichgraben vergangenen Samstag zur Vernissage in die Galerie beim Bahnhof. Hausherrin Elfriede Bruckmeier konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Über die ausstellenden Künstlerinnen – Elfriede Mejchar, Okky Offerhaus und Natascha Auenhammer – wusste Wolfgang Christian Huber, Kustos der Kunstsammlung Stift Klosterneuburg, einiges zu erzählen. Zu sehen sind jeweils zehn Arbeiten der Fotografinnen bis zum 6. Oktober.