Corona: noch ein positiver Fall in Eichgraben. Bezirkshauptmannschaft meldete einen weiteren Fall bei der Gemeinde.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 14. August 2020 (07:11)
frank60, Shutterstock.com

Bei der Gemeinde Eichgraben ist am Donnerstag ein neuer positiver COVID-19-Fall von der Bezirkshauptmannschaft St. Pölten gemeldet worden, informiert die Gemeinde auf ihrer Website.

„Bei dem aktuellen Fall ist leider davon auszugehen, dass es viele Begegnungen innerhalb des Ortes gab.“

Mit diesem sind es damit aktuell drei positive Fälle im Ort). „Bei dem aktuellen Fall ist leider davon auszugehen, dass es viele Begegnungen innerhalb des Ortes gab“, heißt es.

Von der Bezirkshauptmannschaft wurden allen unmittelbaren Kontakte direkt angerufen. Für alle anderen gilt es: zu bewahren, die persönlichen Kontakte nach Möglichkeit minimieren und beim Auftreten von Fieber und anderen Symptomen umgehend die Hotline 1450 anrufen.

„Uns ist wichtig, dass die Situation ernst genommen wird, Sie sich aber gleichzeitig darauf verlassen können, dass keine wichtigen Informationen zurückgehalten werden“, heißt es von der Gemeinde.