"Vienna Folk" in der Galerie. Neues in altem Gewand, nämlichjazzige Schrammeln gab es in der Galerie zu hören.

Erstellt am 25. Mai 2016 (17:54)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Johannes Dickbauer, Peter Havlicek, Helmut Stippich und Maria Stippich (v.l.) begeisterten das Publikum.
NOEN, Stoiser

Vergangenen Samstag wartete der Verein für Kunst und Kultur Eichgraben in der Galerie mit einem besonderen musikalischen Hochgenuss auf: Vienna Folk - Schrammeln und Jazz mit Johannes Dickbauer, Peter Havlicek, Helmut Stippich und Maria Stippich. Die vier Musiker boten Schrammelmusik in ihrer ureigensten Form, jedoch im Gewand der heutigen Zeit. Mit alten, neuen und eigenen Kompositionen begeisterten die Künstler das Publikum