Neunkirchnerin als Jurorin in TV-Show. MediaShop-Miteigentümerin Katharina Schneider sitzt ab 2018 in der Jury der Puls 4-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ und entscheidet über die Zukunft von Start Up-Ideen.

Von Christian Feigl. Erstellt am 01. September 2017 (00:05)
Wieland
Katharina Schneider

Burgenlands Promiwinzer Leo Hillinger ist bislang das Aushängeschild der Puls 4-Start Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“.

Verstärkt wird die 5. Staffel ab dem Frühjahr aber von einem bekannten heimischen Gesicht: Katharina Schneider, Miteigentümerin und Geschäftsführerin des Teleshopping Unternehmens Mediashop in Neunkirchen, wird zum Kreis der Investoren gehören und in den TV-Shows mitentscheiden, ob den eingereichten Geschäftsideen Erfolg beschieden ist oder nicht.

"Freu mich sehr dabei zu sein"

Sie tritt damit die Nachfolge von Marie-Helene Ametsreiter (Speedinvest) an, die bisher über drei Staffeln die Show tatkräftig unterstützte.

„Ich freue mich natürlich sehr, dass ich dabei sein darf“, so die Powerfrau in einer ersten Stellungnahme zur NÖN Neunkirchen. „Ich erlebe immer wieder, dass in Menschen tolle Produktideen oder Erfindungen schlummern und aus verschiedensten Gründen nicht zum Leben erweckt werden. Meistens scheitert es an einer entsprechenden Finanzierungs- und Vermarktungsmöglichkeit. MediaShop setzt genau hier an und bietet diesen Erfindergeistern eine Plattform mit Experten-Team und jahrelangem Knowhow in Produktentwicklung, Marketing und internationalem Vertrieb, die Menschen am Weg zu Erfolg und Unabhängigkeit unterstützt“, erklärt die 46-Jährige ihre Beweggründe der Teilnahme in der Jury.

"Internationalen Partner gewonnen"

Und auch beim Sender ist man froh, die Powerlady mit an Bord zu haben: „Wir freuen uns mit Katharina Schneider und Mediashop einen internationalen Partner gewonnen zu haben, der thematisch das bisherige Investoren Team sehr gut ergänzt. Durch ihr Knowhow und ihren Tätigkeitsbereich können wir Start-Ups aus neuen Bereichen und Geschäftsfeldern ansprechen und damit auch das Portfolio der Sendung erweitern“, so Entertainmentdirektor Patrick Schubert.

Für all jene Start-Ups, die ein innovatives Produkt aus den Bereichen Küche, Haushalt, Freizeit, Fitness, Beauty, Auto, etc. haben und damit nicht nur österreichweit durchstarten wollen, können mit Katharina Schneider ihren Wunsch-Investor finden.

Die gebürtige Bad Fischauerin revolutionierte den internationalen Markt des Direct Response Television (DRTV) und wandelte ein „oldfashioned“ Teleshopping-Unternehmen in ein international erfolgreiches und renommiertes Omnichannel-Unternehmen.

Neben Cash Investments kann Katharina Schneider die Start-Ups aus „2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up Show“ mit ihrem Knowhow im Bereich Entwicklung und Produktion unterstützen sowie die Produkte über ihr großes Vertriebsnetz auch international verkaufen und zum Erfolg führen.

www.katharinaschneider.tv