Neunkirchnerin als neuer Star in TV-Show. Mediashop-Chefin Katharina Schneider wirkt ab 30. Jänner in den neuen zwölf Folgen der Puls 4-Sendung mit.

Von Christian Feigl. Erstellt am 23. Januar 2018 (05:00)
Puls 4
Die Neunkirchner Unternehmerin Katharina Schneider ist das neue Gesicht der Sendung.

Eine Erfolgsunternehmerin aus Neunkirchen ist das neue Gesicht in der Puls 4 TV-Show „2 Minuten 2 Milllionen“: Katharina Schneider, Miteigentümerin und Geschäftsführerin des Teleshopping Unternehmens Mediashop, wird die Investoren um Promiwinzer Leo Hillinger und Hans Peter Haselsteiner bei der Suche nach gewieften Jungunternehmern in der neuen Staffel, die bereits am 30. Jänner ausgestrahlt wird, unterstützen.

Rund 60 Start-Ups bekommen dabei zwölf Wochen lang die Chance mit ihrem Pitch zu überzeugen und ihre Idee zu einem erfolgreichen Unternehmen auszubauen. In Sendung 1 am 30. Jänner, um 20.15 Uhr versuchen die ersten Jungunternehmer ihr Glück.

"Ich bin richtig begeistert, wie viel coole Innovationen dabei sind“

Der Kontakt zur Sendung sei über Markus Breitenecker, dem Geschäftsführer der Österreichischen Seven One Media-Gruppe, zustande gekommen, erinnert sich Schneider: „Er hat mich gefragt, ob ich als Investorin bei der Sendung mitmachen will. Auch beim Mediashop suchen wir so wie in der Sendung immer neue Innovationen. Ich bin richtig begeistert, wie viel coole Innovationen dabei sind“, so Schneider im Gespräch mit der NÖN.

Für die Aufnahmen selbst hat sie auf Coaching oder Schulungen verzichtet: „Das war alles live und eine Überraschung, was es letztendlich auch richtig spannend macht. Ich bin authentisch, so wie ich in meinem täglichen Berufsleben arbeite und Entscheidungen treffe, so mache ich das auch bei 2 Minuten 2 Millionen“, erzählt die Mutter eines Sohnes.

Wo sie sich die erste Folge ansehen wird, steht noch nicht fest: „Das werde ich spontan entscheiden!“ Von ihrer Familie gibt es großen Rückhalt: „Fernsehen ist Bestandteil meines Berufslebens, die finden das cool!“