Ehrung für Ex-Gendarm aus Scheiblingkirchen

Erstellt am 11. Juni 2022 | 05:17
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8379314_neu23tan_pittental_geburtstag.jpg
Alfred Willersberger mit der Ehrenurkunde sowie dem Ehrenzeichen in Gold.
Foto: Willersberger
Der ehemalige Gendarm Alfred „Ali“ Willersberger wurde von Polizeisportverbänden geehrt.
Werbung

Er ist über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt und hatte während seiner Dienstzeit als Gendarm eine Vorliebe für Motorsport. Richtig, die Rede ist von Alfred „Ali“ Willersberger, der in großer Runde seinen 75. Geburtstag feierte.

Ein Anlass, den Wiener Neustadts Stadtpolizeikommandant Manfred Fries gleich nutzte, um Willersberger eine ganz besondere Auszeichnung zu überreichen. Zum einen gab es vom Präsidium des Österreichischen Polizeisportverbandes eine Ehrenurkunde sowie die Ehrennadel in Gold vom Polizeisportverband Wiener Neustadt. Denn „Ali“ war jahrzehntelang als Referent in der Sektion Motorsport tätig und blieb durch seine eigens organisierten Landesmeisterschaften vielen in Erinnerung.

Willersberger, der 1973 seinen Dienst auf dem Schulposten Wimpassing antrat, hat nach wie vor Kontakt zu seinen Kameraden. „Unser Ali ist immer noch der Alte“, meint etwa Neunkirchens Bezirkskommandant Johann Neumüller. Nach seinen Diensten in Ebenfurth (Wr. Neustadt-Land), Tribuswinkel (Baden) und Warth trat er 2004 in den Ruhestand.

Werbung