Scharfegger übernimmt Landgasthof in Kaiserbrunn . Seit drei Jahren stand der Landgasthof Kaiserbrunn im Höllental leer. Unternehmer und ÖVP-Gemeinderat Bernd Scharfegger weckt den historischen Landgasthof nun aus dem Dornröschenschlaf.

Von Tanja Barta. Erstellt am 04. Mai 2020 (09:42)

Bereits seit 1. Mai hat der Landgasthof unter Scharfegger seine Pforten geöffnet. "Ab 15. Mai startet dann der reguläre Betrieb", so der Reichenauer Unternehmer. Er möchte den historischen Standort, der Jahr für Jahr Hunderte von Touristen anzieht, mit Schwung weiterführen. 

Denn die Kritik, dass der Gasthof bereits seit drei Jahren geschlossen hatte, wurde immer lauter. "Für unsere Region war dieser Zustand nicht mehr hinnehmbar, es musste eine Lösung gefunden werden. Nach intensiven und sehr konstruktiven Gesprächen mit dem Magistrat 31, Quellschutz der Stadt Wien, ging es sehr schnell. Der neue Standort ‚Am Wasserwerk‘ war geboren“, freut sich Scharfegger. Angeboten werden künftig regionale Küchenschmankerl, Eis und hausgemachte Mehlspeisen aus der hauseigenen Konditorei. 

Mehr Infos zu „Am Wasserwerk“ auch unter: https://www.raxalpe.com/de/am-wasserwerk.