Eschen stürzten auf Hausdach und auf Fahrbahn. In Aspang stürzte Sonntagfrüh eine Esche quer über die L137. Die Feuerwehr zerkleinerte und entfernte den Baum.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 13. Oktober 2019 (11:50)

Die Esche stürzte ohne eine Sturmböe oder sonstigen Einfluss einfach samt Wurzelball um.

Bereits vergangene Woche musste die Freiwillige Feuerwehr Prigglitz zu einem ähnlichen Einsatz ausrücken. Dort stürzten fünf Eschen auf ein Hausdach. Auch bei diesem Einsatz wurden die Bäume von der Feuerwehr Prigglitz vom Hausdach entfernt.