Pkw bei Minusgraden in Bach gestürzt. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Samstag auf der Landstraße zwischen Aspang und Zöbern gekommen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 17. November 2018 (08:09)

Ein Lenker verlor auf der Landesstraße die Kontrolle über seinen Wagen und stürzte über eine Böschung in den Bach. Der Wagen kam seitlich im Bachbett zu liegen.

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Wagen, in den bereits das eiskalte Wasser eindrang, befreien. Trotz leichter Unterkühlung kam er unverletzt davon.

Der Unfallwagen wurde von der FF Aspang mittels Kran geborgen.

Weiters stand ein RTW des RK Aspang im Einsatz.