Bürgermeister-Wechsel: Zeitplan für Übergabe fixiert. Josef Bauer (ÖVP) legt mit 31. Dezember sein Mandat zurück. Am 10. Jänner soll ein neuer Ortschef gewählt werden.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 14. Dezember 2018 (04:34)
Grabner
Bernhard Brunner, ÖVP-Gemeindeparteiobmann und Vizebürgermeister.

Die Übergabe des Bürgermeister-Amts dürfe „keine Hau-Ruck-Aktion werden“ – das sagte Josef Bauer (ÖVP) in der jüngsten Gemeinderatssitzung, als er seinen Rückzug aus der Kommunalpolitik mit Jahreswechsel ankündigte, die NÖN berichtete.

In der ÖVP Aspangberg-St. Peter laufen seitdem die Vorbereitungen für den Wechsel, der mit Jahreswechsel vollzogen wird. Mit 31. Dezember legt Bauer nämlich sein Mandat im Gemeinderat nieder, gibt damit automatisch auch das Amt des Ortschefs ab. „Ab 1. Jänner übernehme ich als Vizebürgermeister interimistisch, ehe wir vermutlich am 10. Jänner die konstituierende Sitzung abhalten“, kennt ÖVP-Gemeindepartechef Bernhard Brunner den Zeitplan. Dass er als Bürgermeister vorgeschlagen werde sei geklärt, die übrigen Posten „werden noch fixiert“, so Brunner.