Veranstaltungsreigen: Kultur lockt nach Gloggnitz. Auftakt mit Kabarettist Thomas Maurer und Kinder-Musical geglückt.

Von Gerhard Brandtner. Erstellt am 07. Juli 2021 (03:43)
440_0008_8119519_neu27phil_2_12.jpg
Andrea und Stadtrat Wolfgang Hahnl, Stadtrat Peter Kasper (beide Liste „Wir für Gloggnitz“), Harald Bauer, Susanne Haiden und Bürgermeisterin Irene Gölles (Liste „Wir für Gloggnitz“).
Gerhard Brandtner

Mit einem kräftigen Lebenszeichen meldet sich das Gloggnitzer Kulturreferat zurück. Unter dem Motto „Back 2 Live“ gibt es auf der Sommerbühne im Brunnenhof von Schloss Gloggnitz bis in den September hinein eine Reihe von Veranstaltungen.

440_0008_8119510_neu27phil_kultursommer.jpg
Kabarettist Thomas Maurer.
NOEN

Den Auftakt machte am Samstagabend Kabarettist Thomas Maurer mit seinem Programm „Woswasi“. Endlich konnte wieder gelacht werden und in der Pause bei Schlosswirt Günter Brentrup ein feines Getränk genossen werden. Corona-bedingt wurde am Eingang aber natürlich die Einhaltung der „3G“-Regeln kontrolliert.

Bei der Programmgestaltung habe man großen Wert darauf gelegt, ein breites Publikum anzusprechen, wird seitens der Veranstalter betont. Am Sonntag wurde daher auch eine Veranstaltung vorwiegend für Kinder geboten. „Kulturreif“ öffnete „Die Schatzkiste“, ein Mitmach-Musical für Kinder.

440_0008_8119478_neu27phil_kultur.jpg
Das Mitmach-Musical „Die Schatzkiste“ gab es am Sonntag zu sehen.
NOEN

Nach zwei Veranstaltungen sah man Kulturstadtrat Peter Kasper (Liste „Wir für Gloggnitz“) die Freude deutlich ins Gesicht geschrieben: „Wir können wieder die Kultur genießen und mit Freunden schöne Stunden feiern. So soll es sein und bleiben“, lautete seine Botschaft. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen hat auch schon gestartet: Besonders für die „Mojo Blues Band“ und Harri Stojka läuft der Vorverkauf zur Zufriedenheit der Organisatoren. Eine Übersicht über alle Events gibt es unter www.gloggnitz.at/events. „Für Spontanentschlossene gibt es auch Karten an der Abendkassa“, so der Kulturstadtrat. Am kommenden Samstag, den 10. Juli, gibt es eine Irish Night mit „Na Mahones o Ines Beag“. Beginn: 19 Uhr.