Bester Most im Land kommt aus Mollram. Heuriger Simon ist bester Apfelmost-Produzent, der Gloggnitzer Norbert Karasek wurde für seinen Apfelbrand geehrt.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 11. Juni 2021 (05:00)
Mostkönigin-Stellvertreterin Theresa Alkin übergab die Auszeichnung an Michael Simon...
NOEN

Sie gilt als Leitmesse für bäuerliche Direktvermarkter: Die Ab Hof-Messe in Wieselburg im Bezirk Scheibbs. Jährlich werden dort in feierlichem Rahmen die besten Produkte aus diversen Kategorien gekürt.

Aus der Region gab es dabei heuer gleich zwei Landessieger: Zum einen wurde der Genuss-Heurige Simon aus Mollram (Stadtgemeinde Neunkirchen) zum besten Apfelmost-Produzenten Niederösterreichs gekürt – mit dem Apfelmost „Braeburn“ holte sich die Familie Simon den Landessieg in der Kategorie „Apfelmost“.

...sowie an Norbert Karasek aus Gloggnitz, der für seinen Apfelbrand geehrt wurde.
Franz Gleiß, Franz Gleiß

Zum anderen durfte sich Norbert Karasek aus Gloggnitz freuen: Er wurde bester Apfelbrand-Produzent Niederösterreichs und gewann in der Kategorie „Kernobst“ den Landessieg für seinen Apfelbrand „Idared“. Die Freude ist entsprechend groß: „Es ist schön, dass wir in den letzten Jahren gleich einige Auszeichnungen holen konnten und dass das auch heuer bestätigt wurde. Seit wir mit unserer eigenen Obstplantage in Göttschach bei Grafenbach arbeiten, steigt auch die Qualität der Verarbeitungsprodukte immer mehr an. Das macht schon stolz“, meint Christoph Simon zur NÖN Neunkirchen.